Naturkundemuseum Gerolstein - Zeitreisen am Eifelsteig Hauptstraße 72, 54568 Gerolstein, Tel. 06591-9899459 30 Jahre NKM und Internationaler Museumstag 2017 am 21.05.2017 ab 11 Uhr: 11 Uhr: Eröffnung Sonderausstellung "Crinoidenfüßchen - als die Seelilien laufen lernten" Show 11.00 - 11.20 Uhr "Die Entstehung der Eifel - eine geologische Zeitreise" 15 Uhr: Sonderführung "Seelilien aus der Gerolsteiner Kalkmulde - die unbe- kannten Schönen" Freier Eintritt für alle am 21.05.2017 (Internationaler Museumstag), ansonsten gilt: Kind 1 €, Ermäß. 2 €, Erwachs. 3 €, Fam. 1 Erw.+Kinder 4 €, Fam. 2 Erw.+Kinder 6 €
Naturkundemuseum Gerolstein - Zeitreisen am Eifelsteig                                                 Hauptstraße 72, 54568 Gerolstein, Tel. 06591-9899459 30 Jahre NKM und Internationaler Museumstag 2017 am 21.05.2017 ab 11 Uhr:        11 Uhr: Eröffnung Sonderausstellung "Crinoidenfüßchen - als die Seelilien        laufen lernten"        Show 11.00 - 11.20 Uhr "Die Entstehung der Eifel - eine geologische Zeitreise"        15 Uhr: Sonderführung "Seelilien aus der Gerolsteiner Kalkmulde - die unbe-        kannten Schönen" Freier Eintritt für alle am 21.05.2017 (Internationaler Museumstag), ansonsten gilt:Kind 1 €, Ermäß. 2 €, Erwachs. 3 €, Fam. 1 Erw.+Kinder 4 €, Fam. 2 Erw.+Kinder 6 €   

Für Kinder - Willi Basalt, die "dicke Berta", der Reptilienführerschein und Bron aus Neandertal

Willi Basalt - das ist unser Maskottchen, er begrüßt alle Kinder mit weit ausgestreckten Armen! Von der Statur her eine robuste Säule, von der Natur her ein Stück Basalt und von der Kultur her sehr freundlich - einfach mal umarmen! Und da sind ja auch noch seine Freunde Anna, Rodolfo, Hansi und Lisa....schaut mal nach, wer oder was sich dahinter verbirgt!

Unsere "dicke Berth" ist eine echte vulkanische Bombe! Sie wurde am Vulkan "Kasselburger Hahn" gefunden und ruht sich nun gemütlich im Museum aus. Obwohl, wir haben eine Vereinbarung mit unserer "dicken Berta", denn jedes Kind, das sie heben und tragen kann, darf sie mit nach Hause nehmen! Einfach mal probieren!

 

Und dann gibt es ja noch unsere "Betti", so heißt nämlich unser Eifelosaurus, eigentlich ist sie mit diesem Namen ja eine Eifelosaura-Dame! Betti wurde aus dem Skelett rekonstruiert; schaut mal genau hin und findet raus, welche Teile vom Skelett fehlen. Am Skelett und an der Rekonstruktion als Rieseneidechse ist aber sehr schön zu sehen, wie Betti - und heute noch alle Reptilien - laufen, nämlich über Kreuz! Wer das nachmachen kann, der kriegt an der Theke dann den "Reptilienführerschein 1. Klasse mit Stempel", den hat auch nicht jeder!

 

Dann haben wir noch die kleine Buchenlochhöhle im Museum, mit echten Fellen und Knochen, zum Anfassen! Hier grinst auch unsere Büste des Neandertalerhäuptlings Bron - bitte nicht anfassen - die Kinder an, sehr stark war er, schlau und fröhlich. Und wer genau hinschaut, sieht auch die Unterschiede zwischen Brons Schädel und Papas Schädel, es sei denn Papa ist ein waschechter Neandertaler, schaut mal ganz genau hin!

 

Unser Naturkundemuseum ist eine einzigartige Spiel- und Lernanstalt für Kinder - sehr zur Freude der Eltern und Erzieher! Hier wird spielerisch gelernt, was ein Basaltbombe ist, wie Fossilien entstehen und warum der Neandertaler dem modernen Menschen zwar sehr ähnlich ist, aber nicht bis aufs Haar gleicht!

 

Natürlich kommen auch Gehbehinderte und Senioren nicht zu kurz! Auf jedem Stockwerk mehrere Stühle zum Ausruhen, im Winter ist das Museum ordentlich beheizt!

Hier finden Sie uns:

Naturkundemuseum Gerolstein
Hauptstr. 72
54568 Gerolstein

Tel.: 06591-9899459

Fax: 06591-9899460

info@naturkundemuseum  -gerolstein.de

www.naturkundemuseum -gerolstein.de

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Führungen jederzeit auf Anfrage: 06591-9899459

Ab dem 01.04.2017 ist das Naturkundemuseum Gerolstein wieder für alle geöffnet!

Mo-Mi, Do-Sa 13-16 h

Do 17-18 Uhr "Das Beste aus Wüste, Wasser und Vulkan - Führung zu den High-lights im Museum"

Sonn- und Feiertag von 11-16 Uhr, mit Multimedia-Show 13 - 13.20 Uhr   "Die Ent-stehung der Eifel eine geologische Zeitreise"

Infos und Anmelden bei  06591-9899459 info@naturkundemuseum-gerolstein.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturkundemuseum Gerolstein